ereignisse header

ie neue Medien unsere Demokratie verändern

Vortrag
VHS_Dreiländereck
Datum: 16. Mai 2022 19:00

Veranstaltungsort: Zittau

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lade Sie herzlich, am Montag, dem 16.05.2002, ab 19:00 Uhr, in den Veranstaltungsraum der Christian-Weise-Bibliothek im Zittauer Salzhaus ein. In der Reihe Kontrovers vor Ort, in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, geht es diesmal um die Frage, "Wie neue Medien unsere Demokratie verändern".

Nicht erst in der Coronapandemie haben wir den verstärkten Wandel der Medien wahrgenommen. Das Vertrauen in klassische journalistische Medien nimmt ab, Informationen werden vermehrt über das Internet konsumiert und in sozialen Netzwerken können alle ihre Meinungen verbreiten. Was macht diese Veränderung der Medien mit unserer Gesellschaft? Mit den Teilnehmenden wird diskutiert, welchen Einfluss große Digitalkonzernen wie Facebook auf das gesellschaftliche Zusammenleben nehmen: Es geht um Algorithmen, Filterblasen und die Wahrung der Persönlichkeitsrechte. Denn bei aller Kritik der Kommerzialisierung und Veränderungen der Kommunikation und Wissensaneignung bieten soziale Medien großes Potenzial für unsere Demokratie und eine offene Gesellschaft.

Ein Dialog / Expertengespräch mit:

  • Thomas Ammann, Journalist (ehem. Produzent bei SpiegelTV & stellv. Chefredakteur des "Stern"), Produzent von TV-Dokumentationen und Autor (die Mac#tprobe), digital aus Hamburg zugeschaltet
  • Jonas Weber, Medienpädagoge, arbeitet zum Thema Medienkompetenz bei Social Web macht Schule gGmbH

Sie können sich hier für die Veranstaltung anmelden.

Danke und herzliche Grüße

Matthias Weber

Leiter der VHS Dreiländereck

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fon: 03585 4177440

Net: https://www.vhs-dreilaendereck.de/

VHS Dreiländereck

Geschäftsstelle Löbau

Poststraße 8

02708 Löbau

 

 

Alle Daten


  • 16. Mai 2022 19:00
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb dieser Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.