ereignisse header

"Umbruch - Aufbruch - Zukunft: Die doppelte Wende in Brandenburg"

Fachtagung
Ankommen_in_Brandenburg
Datum: 16. Juni 2022 09:30

Veranstaltungsort: Spremberg

Die seit 2017 im Netzwerk "Ankommen in Brandenburg" engagierten Initiativen und Organisationen aus allen Regionen Brandenburgs laden Sie herzlich zur diesjährigen Fachveranstaltung ein.

Das Leben vieler Rückkehrer*innen in Brandenburg ist eng mit den strukturellen Umbrüchen 1989 und in den frühen 1990er Jahren verbunden. Den Einbrüchen im Osten folgte ein Neuanfang andernorts. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung wurde eine Rückkehr in die alte Heimat attraktiver und ein Neustart in der alten/neuen Heimat für viele denkbar.

Wie hat diese "doppelte Wende" die Menschen verändert, wie die Gesellschaft? Was braucht es, damit künftig mehr Menschen aufs (Brandenburger) Land zurückkehren oder zuziehen? Wir verbinden den Blick in die Vergangenheit mit dem auf aktuelle Trends und die Zukunft der Regionen in Brandenburg.

 

"Umbruch - Aufbruch - Zukunft: Die doppelte Wende in Brandenburg"

 

Am Donnerstag, den 16. Juni 2022 von 09:30 Uhr - 14:30 Uhr

Im Spreekino, Am Markt 5, 03130 Spremberg

Die Einladung mit Programm ist im Anhang beigefügt.

Um Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird bis zum 8. Juni 2022 gebeten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den aktiven Austausch zu Rückkehr und Zuzug im Land Brandenburg.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Spletzer

Netzwerkkoordinatorin

Ankommen in Brandenburg - Netzwerk für Rückkehr und Zuzug

"Generationen gehen gemeinsam" (G3) e. V.

Kleine Ringstraße 25

03238 Finsterwalde

Telefon: 03531-718288

Mobil: 0160 220 59 47

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ankommen-in-brandenburg.de

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei

 

 

Alle Daten


  • 16. Juni 2022 09:30
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb dieser Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.