Region

  • KRAFT ALS MASSE MAL BESCHLEUNIGUNG

    „F wie Kraft“ als neue Metapher für den weiblichen Aufbruch im Landkreis ist auf den ersten wie männlichen Blick gewöhnungsbedürftig. Und suggeriert sofort den grundphysikalischen Konter: „M wie Masse“, und die wirkt

    ...
  • LANDLEBENLIEBE – AGNES MOCHA IM PORTRÄT

    Ich weiß nicht viel über Agnes. Dass sie einen Bio-Ziegenhof in Bertsdorf führt, Ziegenkäse macht und diesen mittwochs auf dem Markt in Zittau verkauft.  Ich möchte sie kennenlernen,

    ...
  • Let's do it!

    5 Jahre und immer noch nicht schlauer?!

    Ein Update in vier Teilen - Part 4  

     

    Im Dezember 2016 wurde die von Julia

    ...
  • MARION PRANGE. EIN PORTRAIT.

    Marion Prange arbeitete im Kraftwerk Hagenwerder, bevor sie ein Reisebüro eröffnete und schließlich Bürgermeisterin von Ostritz wurde. Sie hat den Wandel der Stadt erlebt und mitgestaltet. Ein Portrait.

    ...
  • NAGOLA RE – FRAUENPOWER IN DER LAUSITZ

    Christina Grätz erlebt 1986 als Kind, wie ihr geliebtes Heimatdorf Radeweise in der Lausitz den

    ...
  • QUEERE LAUSITZ?!

    Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*- und inter*geschlechtliche sowie queere Menschen (LSBTIQ*) leben auch in der Lausitz, sind aber kaum sichtbar.

    Der jährliche IDAHIT*, der Internationale

    ...
  • SCHRUMPFUNG GESTALTEN

    Kulturaktivistin, Architektin und bald vielleicht auch Bürgermeisterin von Hoyerswerda – Dorit Baumeister lebt für die Lausitz. Sie ist eine Frau, die auch für eine schrumpfende Stadt Visionen hat

    1992 zog

    ...
  • Sehnsucht – Alltag – Idyll

    Künstlerin sein in der Lausitz

     

    Im März dieses Jahres, als es schlagartig in den ersten Lockdown ging, traf ich die Entscheidung, mir eine Wohnung in Görlitz zu nehmen. Damals lebte ich in

    ...
  • Struktur.wandel.dich

    Was gestern Zukunft hieß – ist heut‘ nen Baggersee

     

    „Hinter den trügerischen Fassaden einer aufgeräumten – oder abgewickelten - Provinz wurde längst das Lied

    ...
  • STRUKTURWANDEL IST SEHR KLEIN, SEHR KONKRET, MANCHMAL SEHR MÜHEVOLL

    Jadwiga Mahling, 36 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Kindern ist Sorbin, Theologin und Pfarrerin im Schleifer Kirchspiel, zu dem eine Kirche und acht Dörfer – Schleife, Rohne, Mulkwitz, Mühlrose,

    ...
  • Über Pflege

    Den Tag der Pflege wollen wir von F wie Kraft nutzen, um an unsere Recherchereise durch die Lausitz zu erinnern. Vor über einem Jahr, noch bevor eine Pandemie sie in den Mittelpunkt rückte, recherchierten Jenny Bartel und Pauline Voigt zu einer

    ...
  • Unterwegs mit Karen Ascher

    Drei Lausitzer Akteurinnen im Kulturbereich geben Einblicke in ihren

    ...
  • Unterwegs mit Marie-Luise Schmidt

    Drei Lausitzer Akteurinnen im Kulturbereich geben Einblicke in ihren

    ...
  • Unterwegs mit Susanne Thäsler-Wollenberg

    Drei Lausitzer Akteurinnen im Kulturbereich geben Einblicke in ihren Alltag             

    ...
  • VOM MUT, NEUE GESCHICHTEN ZU ERZÄHLEN

    Weibliche Perspektiven auf die (jüdische) Geschichte der Lausitz

    Als ich vor einem halben Jahr von Berlin nach Zittau zog, reagierten viele Menschen in meinem neuen Umfeld überrascht. Fast überall, wo ich

    ...
  • VOM REDEN ÜBER ZUM REDEN MIT FRAUEN

    Prof. Dr. Ulrike Gräßel

    Vom Reden über zum Reden mit Frauen

    Ulrike Gräßel hat diesen Beitrag als Vortrag auf dem Symposium „F wie Kraft – Frauen. Leben.

    ...
  • VON A WIE ANISYSOP BIS Z WIE ZITRONENVERBENE

    Man kann sich für diesen Frühlingsabend kaum einen angenehmeren Platz vorstellen. Mit einer Tasse Kräutertee in der Hand schauen wir durch das Glasdach auf die untergehende Sonne und lauschen

    ...
  • WANDEL-GEFÜHLE

    Veränderungen rufen Emotionen hervor, besonders wenn diese Veränderungen ungewollt sind. Wie gelingt es uns, mit diesen Gefühlen, Wandel sinnvoll zu gestalten?

    ...

  • WAS WIR HIER BRAUCHEN IST ETWAS, DAS BERÜHRT

    Aus der Lausitz ins Wendland und zurück: Sybille Tetsch ging in den 90er Jahren nach Niedersachsen, engagierte sich im Atomkraft-Widerstand. 2014 ist sie gemeinsam mit ihrem Mann zurück nach Proschim

    ...
  • WENN IHR STARKER ARM ES WILL

    Ullrich Heinemann hat 46 im und für den Lausitzer Bergbau tätige Frauen an ihren Arbeitsplätzen fotografisch porträtiert. Die Wanderausstellung war von 2018 bis 2020 im Revier zu sehen. Heike Irion hat sich

    ...
Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb dieser Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.